999298

Ordner im Dock öffnen

01.08.2008 | 15:03 Uhr |

Auch unter Mac-OS X 10.5 Lesezeichen mit Safari im Dock erstellen.

Unter Mac-OS X 10.4 konnte man über das Docksymbol eines Ordners diesen im Finder öffnen. Unter Mac-OS X 10.5 ist dies nur noch über einen Umweg oder das gleichzeitige Drücken der Befehlstaste möglich. Will man einen Ordner aber wieder auf die alte Art öffnen, sollt man einen Umweg über Safari machen: Man erstellt mit Safari ein Lesezeichen, das nicht zu einer Webseite, sondern zu einem Ordner führt. Der Schreibtischordner des Nutzers stephan etwa hat die Pfadangabe /Users/stephan/Desktop. Diese Pfadangabe gibt man nun in die Adressleiste von Safari an (drückt aber nicht die Eingabetaste) und zieht die Adresse ins Dock. Mit einem Klick auf das Lesezeichen öffnet sich der Ordner dann direkt im Finder. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
999298