1457166

Palm Desktop startet nicht

30.11.2001 | 00:00 Uhr |

Hotsync meldet "file not found"

Problem: Die Palm Desktop-Software lässt sich über die Menüleiste nicht mehr ansprechen. Das Destop-Symbol auf der rechten Seite der Menüleiste reagiert nicht, beim Aufrufen der Setup- oder Conduit-Settings-Befehle aus dem Hotsync-Menü meldet die Software "file not found". Diese Meldung erscheint auch, wenn man einen Benutzernamen wählen will. Ein De- und Neuinstallieren der Palm-Desktop-Software schafft keine Abhilfe.
Lösung: Dieses Problem tritt bei älteren Organizern auf, die ihre Daten mit dem Mac über die serielle Schnittstelle abgleichen. Die Ursache kann zum Beispiel eine Faxsoftware sein, die wie die Palm-Desktop-Software auf die serielle Schnittstelle zugreifen will. Wer ohne die Faxsoftware auskommt, sollte sie löschen, den Rechner neu starten und dabei mit der Kombination Befehl-Wahl die Schreibtischdatei neu anlegen. Wer mit diesem Problem kämpft und Fax- und Palm-Desktop-Software benutzen will, sollte sich auf dem Mac zwei Konfigurationen anlegen, wobei eine die Systemerweiterungen für die Palm-Software beinhaltet und die andere die Erweiterungen für die Faxsoftware. Beim Starten des Rechners hält man die Leertaste gedrückt und wählt im folgenden Kontrollfeld "Erweiterungen Ein/Aus" die Konfiguration, die man braucht. dc

0 Kommentare zu diesem Artikel
1457166