1806326

Partitionen auf dem Mac mit Fusion Drive erstellen

30.07.2013 | 15:33 Uhr |

Auf einem aktuellen iMac mit Fusion Drive soll eine zweite Partition eingerichtet werden. Im Festplatten-Dienstprogramm ist jedoch in der Abteilung „Partition“ das Aufklappmenü bei „Partitionslayout“ inaktiv und man kann kein anderes Partitionsschema auswählen.

Um auf einem Fusion Drive eine weitere Partition anzulegen, klickt man im Festplatten-Dienstprogramm unter „Partition“ links unten auf das Plussymbol. Dann wird eine zweite Partition erstellt, deren Größe man dann entweder durch Ziehen an der Trennlinie zwischen den beiden Partitionen oder durch Eintippen eines Werts in das Feld „Größe“ festlegt. Diese zweite Partition wird ausschließlich auf der Festplatte erstellt. Sie ist nicht Teil des Fusion Drives und profitiert somit nicht von der Beschleunigung durch die SSD. Weitere Partitionen sind nicht möglich. Um eine Partition für die Installation von Windows anzulegen, verwendet man den Boot-Camp-Assistenten. Es ist jedoch nicht möglich, sowohl eine zweite Partition als auch eine Windows-Partition einzurichten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1806326