902360

Pause für Filesharing

25.10.2000 | 00:00 Uhr |

Filesharing macht keinen Sinn, ist der Rechner nicht an ein Netzwerk angeschlossen.

Frage: Mein Powerbook 1400 zeigt nach dem Einschalten ein merkwürdiges Verhalten: Sobald der Bootvorgang mit Erscheinen von Schreibtisch und Start-Volume endet, tritt eine Pause von etwa 70 Sekunden ein, in der der Rechner keinerlei Eingaben akzeptiert und hörbar Festplattenzugriffe ausführt. Der Mauszeiger lässt sich während dieser Phase bewegen. Anschließend erscheint die Kontrollleiste, und die Startobjekte werden aufgerufen.

Antwort: Vermutlich haben Sie Filesharing aktiviert. Wenn Sie nicht mit einem Netzwerk verbunden sind, sollten Sie Filesharing über das gleichnamige Kontrollfeld deaktivieren. Dann müsste das Powerbook ohne "Hänger" schneller hochfahren. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902360