1824920

Per Tastaturbefehl die Dockvergrößerung aktivieren

10.09.2013 | 12:42 Uhr |

Man kann das Dock in OS X 10.8 nach Belieben vergrößern oder verkleinern. Wer sich nicht entscheiden will, kann das Aussehen mit einem Tastaturbefehl ändern.

Manche können sich nicht entscheiden, ob sie die Dock-Vergrößerung lieber ein- oder ausschalten. Doch es gibt einen Kompromiss: Wer die Vergrößerung ausgeschaltet lässt, kann sie vorübergehend aktivieren, wenn er „Control-Umschalttaste“ („ctrl-shift“) gedrückt hält und dann den Mauszeiger über das Dock bewegt. Das Tastenkürzel funktioniert auch, um die Vergrößerung zu übergehen, wenn diese standardmäßig eingeschaltet ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1824920