902512

Personal Web Sharing

01.02.2001 | 00:00 Uhr |

Einfacher Webserver, frei Haus

Apple liefert beim aktuellen Mac-OS die einfache Internet-Serversoftware Personal Web Sharing mit. Sie nutzt das TCP/IP-Protokoll und kann mit jedem herkömmlichen Browser angesprochen werden (vergleiche Macwelt 2/2001, Seite 120). Allerdings hakt es an einer Stelle, was immer wieder zu Ärger führt: Personal Web Sharing macht nur einen bestimmten Ordner zugänglich - die gesamte Festplatte ist damit nicht erreichbar. Wer trotzdem im Kontrollfeld "Personal Web Sharing" statt eines Ordners eine Festplatte auswählt, erhält beim Zugriff mit einem Browser die wenig hilfreiche Fehlermeldung "You do not have access to this document". wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902512