945206

Photoshop CS2: Dateiöffner

29.11.2005 | 13:55 Uhr |

Problem: Dateien lassen sich nicht mehr mit einem Doppelklick in Photoshop öffnen.

photoshop cs2
Vergrößern photoshop cs2

FRAGE: Seit dem Update auf Mac-OS X 10.4.2 öffnet Photoshop Dateien nur noch, wenn man das Programm zuerst startet und dann den Befehl „Ablage > Öffnen“ wählt. Die zwei anderen Möglichkeiten (Doppelklick auf eine Datei und ziehen der Datei auf das Photoshop-Symbol) funktionieren nicht mehr.

ANTWORT: Die beiden Photoshop-Versionen, CS und CS 2, brauchen eine bestimmte Hilfsdatei, um Dateien im Finder zu erkennen und zu öffnen. Fehlt sie, startet zwar das Programm, doch da es die Datei nicht erkennt, öffnet es sie auch nicht. Um den Mechanismus wieder zu reparieren, sollte man von einem Backup oder von einem anderen Rechner die fehlende Datei zurückkopieren. Sie hat den Namen „Adobe Unit Types“ und muss im Ordner „/Library/ScriptingAdditions“ stehen. Wenn das nicht möglich ist, hilft nur die Neuinstallation von Photoshop.

0 Kommentare zu diesem Artikel
945206