1005954

Platte leiser machen

01.10.2008 | 15:44 Uhr |

Viele neuere Festplatten unterstützen ein so genanntes Acoustic Management, eine Firmware-Einstellung der Festplatte.

icon Mac-OS X
Vergrößern icon Mac-OS X

Dabei sind zwei verschiedene Arbeitsweisen möglich: Sie kann laut, aber schnell oder leise, aber mit langsamen Zugriffszeiten arbeiten. Bei älteren Macs kann man dies im so genannten Open-Firmware-Modus ändern, bei Intel Macs mit EFI-Firmware ist dies nicht möglich. Erfahrene Anwender können (auf eigenes Risiko) auf die bootfähige Rettungs-CD der Macwelt-Ausgabe 10/2008 zurückgreifen. Diese Linux-Live-CD enthält auch das Programm hdparm, das diese Einstellungen ändern kann. Will man etwa eine Festplatte beschleunigen, ist dazu der Kommandozeilenbefehl

hdparm -M 254 /dev/sda1

einzugeben. Der leisere Modus wird mit dem Befehl

hdparm -M 128 /dev/sda1

aktiviert. Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr, da sich durch eine Änderung an den Parametern auch die Lebensdauer einer Festplatte verkürzen kann. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005954