1873721

Platzwechsel der SSD im Mac Mini

24.01.2014 | 10:23 Uhr |

Ein zusätzliches Laufwerk in einen Mac Mini einbauen

Problem : Ein 2011 erstandener Mac Mini in der Basiskonfiguration soll mit einem zusätzlichen SSD-Laufwerk ausgerüstet werden. Dazu hat man es unterhalb der von Apple installierten Festplatte (vom geöffneten Boden aus gesehen) mit einem Umrüstkit eingebaut. Nach dem Zusammenbau gibt es jedoch eine Fehlermeldung wenn man versucht, mithilfe einer externen Festplatte das System auf der SSD zu installieren.

Lösung : Man tauscht die Position der Festplatte und der SSD, sodass die Festplatte vom geöffneten Boden aus gesehen unten und die SSD oben liegt. Dann tritt das Problem nicht mehr auf. Bei den aktuell ausgelieferten Mac Minis hat Apple Anwenderberichten zufolge die Festplatte nun standardmäßig so eingebaut, dass sie bei geöffnetem Boden unten liegt. So lässt sich das zusätzliche Laufwerk direkt oberhalb einbauen, ohne erst die Festplatte an die andere Position umzuziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1873721