903206

Pop-Ups ausbremsen

05.11.2001 | 00:00 Uhr |

Aufpoppende Browser-Fenster verhindern

Gehen einem die sporadisch aufspringenden Fenster im Internet auf den Wecker, kann man in Internet Explorer über "Bearbeiten > Optionen..." in den meisten Fällen Abhilfe schaffen. Unter der Rubrik "Webbrowser > Webinhalt" deaktiviert man innerhalb des Bereichs "Aktive Inhalte" die Checkbox "Scripting". In Netscape Communicator 4.x erreicht man das Gleiche über "Edit > Preferences..." ("Bearbeiten > Voreinstellungen...") und der Rubrik "Advanced" ("Erweitert"), in der man die Checkbox "Enable Javascript" ("Javascript aktivieren") deaktiviert. Bei dieser Einstellung muss man allerdings in Kauf nehmen, dass unter anderem manche Links im Internet nicht mehr funktionieren. cja

0 Kommentare zu diesem Artikel
903206