962160

Postfächer in Weiß und Blau

09.01.2007 | 10:57 Uhr |

In der Seitenleiste von Mail gibt es weiße und blaue Ordnersymbole, die sich in ihrer Funktion leicht unterscheiden.

Frage: Ich habe in Mail mehrere Postfächer mit Unterpostfächern angelegt. Die meisten Symbole der Hauptpostfächer sind blau, nur zwei sind weiß eingefärbt. Was ist der Unterschied?

Antwort: Außer bei der Farbe unterscheiden sich die Symbole dadurch, dass die blauen Postfächer sind, die weißen Ordner. Praktische Konsequenz ist, dass man in weißen Ordnern keine Nachrichten speichern kann, sondern nur in den dort angelegten Unterpostfächern, während bei blauen Hauptpostfächern sowohl diese als auch die Unterpostfächer Nachrichten enthalten können. Um einen (weißen) Ordner mit einem Unterpostfach anzulegen, klickt man entweder auf das Plussymbol links unten im Fenster oder ruft den Befehl „Postfach > Neues Postfach“ auf und gibt dann den Namen für den Ordner, einen Schrägstrich und anschließend den Namen für das Unterpostfach ein (Test/Dezember). Um später dem Ordner weitere Unterpostfächer hinzuzufügen, markiert man ihn links in der Liste und legt ein neues Postfach an. Um ein normales (blaues) Postfach mit Unterordnern anzulegen, erzeugt man zuerst ein normales Postfach, markiert dieses links in der Liste und legt dann ein weiteres Postfach in der zweiten Ebene an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
962160