903178

Pro Speaker ohne Ton

24.10.2001 | 00:00 Uhr |

Ärger mit den Lautstprechern

Problem: An einem Power Mac G4 Quicksilver hängen die mit Apples proprietärem Digitalaudio-Stecker versehenen Pro Speaker. Nach einigen Wochen Betrieb ist nur noch aus einem der beiden Lautsprecher Ton zu hören. Die Stecker sitzen fest.
Lösung: Sofern nicht ein technischer Defekt vorliegt, kann schon ein zurückgesetzter Parameter-RAM den Stereo-Effekt zurückbringen. Dazu hält man beim Einschalten des Rechners die Kombination Befehl-Wahltaste-P-R niedergedrückt und lässt erst wieder los, wenn der Einschaltton zum zweitenmal erklungen ist. Für den Fall, dass der Startsound normal und über beide Lautprecher zu hören ist, aber nach dem Hochfahren kein Ton mehr kommt, bleibt laut Apple als einziger Ausweg die Neuinstallation der Systemsoftware. lf

0 Kommentare zu diesem Artikel
903178