955872

Probleme mit dem USB-Hub?

21.09.2006 | 16:36 Uhr |

Ein USB-Hub ist sehr praktisch und kann für manchen Macbook- oder Powerbook-Besitzer eine Docking-Station ersetzen.

icon Mac-OS X
Vergrößern icon Mac-OS X

Man verbindet den portablen Rechner mit dem USB-Hub und hat automatisch Drucker, externe USB-Festplatte und Tastatur mit angeschlossen. Probleme kann aber die Stromversorgung machen. Hat man mehrere USB-Geräte, die ihre Energie per USB beziehen benötigt man ab einem bestimmten Stromverbrauch einen aktiven Hub mit eigenem Netzteil. Die USB-Geräte benötigen aber unter Umständen mehr Energie, als das Netzteil des aktiven Hubs liefern kann - was dazu führt, dass sich einzelne Geräte abmelden. Laut Messungen der Computerbild liefert etwa der 7-fach-Hub von D-Link nicht genug Energie, wenn alle USB-Buchsen gleichzeitig belegt sind. Betroffen sind auch Hubs von namhaften Herstellern wie Typhoon, Digitus, Macally und Kesington.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955872