904348

Programm startet nicht

27.02.2003 | 00:00 Uhr |

Zugriffsrechte falsch

Problem: Ein Programm lässt sich unter Mac-OS X 10.2 nicht starten, weil man angeblich nicht die Rechte dazu hat. Lösung: Sofern man nicht als Benutzer mit eingeschränkten Rechten angemeldet ist, kann das Problem darin liegen, dass die Benutzerrechte für vom Programm benötigte Dateien falsch eingestellt sind. Während es bisher ein Zusatzprogramm von Apple mit dem Namen "Repair Privileges" gab, um Benutzerrechte zu korrigieren, ist diese Funktion bei Mac-OS X 10.2 in die Erste Hilfe integriert. Man startet das Festplatten-Dienstprogramm, klickt auf den Karteikartenreiter "Erste Hilfe" und dort auf "Volume-Zugriffsrechte reparieren". th

0 Kommentare zu diesem Artikel
904348