920805

Raid korrekt einrichten

30.03.2004 | 14:23 Uhr |

Frage: Ich soll in einem G5 mit zwei völlig identischen Platten ein Raid-System einrichten. Ich habe beide Platten in zwei Volumes aufgeteilt. Auf der zweiten HD sind die Volumes exakt genauso groß. Sobald ich die zweite Festplatte im Dienstprogramm ins Raid einfüge, kann ich trotzdem nicht die Raid-Art einstellen, geschweige denn überhaupt ein Raid einrichten. Ich habe sämtliche Volume-Formate ausprobiert und sogar das neueste Update von Mac-OS X eingespielt, ohne Besserung.

Antwort: Ein Raid funktioniert immer nur mit einer speziellen Formatierung. Wenn Sie die Platten bereits normal formatiert und partitioniert haben, können Sie diese nicht nachträglich als Raid umwandeln, dies funktioniert nur bei einer Neuformatierung. Falls auch das System selbst auf dem Raid laufen soll, müssen Sie allerdings von einem anderen Datenträger booten, denn Mac-OS X lässt keine Formatierung des Startvolumes zu. Des weiteren funktionieren Raids immer nur mit ganzen Platten und nicht mit einzelnen Partitionen auf den Platten. Um ein Raid einzurichten, gehen Sie wie folgt vor: Starten Sie bei angeschlossenen und betriebsbereiten Platten Mac-OS X von einem anderen Datenträger. Hierfür eignen sich externe Festplatten, ein anderer Mac im Firewire-Targetmode (beide Macs mit Firewire-Kabel verbinden und "T" beim Starten gedrückt halten) oder eine bootfähige Mac-OS-X-CD (zum Beispiel die Installations-CD). Dann starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm (auf der Installations-CD haben Sie kein vollwertiges System, können aber trotzdem im Installer über einen Menüeintrag das Dienstprogramm starten) und wählen das erste Laufwerk (nicht das Volume) aus. Dann klicken Sie auf den Reiter "Raid" und ziehen die dem Raid hinzuzufügenden Festplatten (nicht die Volumes) nacheinander von der Liste in das weiße Fenster unten. Jetzt können Sie dem Raid einen Namen geben und das Raid-Schema sowie das Dateiformat einstellen. Wenn alles passt, klicken Sie auf "erstellen". Falls Sie ein bestehendes System auf Raid umstellen wollen, müssen Sie zuerst ein Backup des Systems erstellen und es nach der Raid-Erstellung wieder aufspielen. Hierzu eignet sich Backup-Software wie zum Beispiel Dantz Retrospect oder auch die sehr günstige Shareware Carbon Copy Cloner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
920805