903472

Rechtschreibprobleme mit Word

27.02.2002 | 00:00 Uhr |

Keine Rechtschreibkontrolle nach Import

Problem: Hat man mit Word v. X ein AppleWorks-6-Dokument geöffnet und aktiviert die Rechtschreibprüfung, erhält man nur die Meldung, dass die Prüfung abgeschlossen sei und auf "Keine Überprüfung" gesetzter Text übersprungen wurde.
Lösung: In einem so geöffneten Dokument ist die Spracheinstellung für den Text auf "Keine Überprüfung" eingestellt. Damit Rechtschreibkontrolle und Grammatikprüfung funktionieren, markiert man den gesamten Text und wählt im Dialogfenster "Extras > Sprache…" den Eintrag "Deutsch" aus. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
903472