1952961

Retuschefunktionen für Portraitfotos in Photodirector nutzen

11.07.2014 | 09:00 Uhr |

Unter „Bearbeiten“ bietet Photodirector ein besonderes Schmankerl: Denn über die fünf Unterpunkte von „Personenretusche“ lassen sich recht intuitiv Personen nachbearbeiten.

Sie können Augen aufhellen, Zähne weiß machen, Pickel entfernen, die Haut glätten und sogar Körperteile verformen. Generell gilt: Weniger ist mehr. Damit Sie einen natürlichen Look erhalten, sollten Sie diese Funktionen sparsam einsetzen. Doch auch übertriebene Glamourlooks sind so mit wenigen Klicks möglich. Die verschiedenen Werkzeuge bieten übrigens die Option „An Kante anpassen“. Hier findet der Pinsel automatisch eine kontrastreiche Kante und ist nur bis zu diesem Bereich wirksam. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie beispielsweise ein Gesicht im Bereich der Haare glätten wollen. So bleiben die Haare scharf abgebildet, wenn Sie „An Kante anpassen“ aktiviert haben.

In wenigen Minuten können Sie ein Portrait effektvoll retuschieren. Dies ist eine der Stärken von Photodirector.
Vergrößern In wenigen Minuten können Sie ein Portrait effektvoll retuschieren. Dies ist eine der Stärken von Photodirector.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1952961