904166

Richtig Sessions brennen

09.12.2002 | 00:00 Uhr |

Ärger beim CD-Kopieren

Problem: Beim Versuch, eine CD mit mehreren Sessions über die Funktion "Kopieren" von Toast auf eine zweite CD zu brennen, landet dort nur die erste Session. Lösung: Toast weist bei einer CD mit mehreren Sessions unten im Programmfenster schon darauf hin, dass nur die erste Session kopiert wird, denn das Programm kann beim Kopieren nur ein Volume verarbeiten. Da jede Sesssion aber als eigenes Volume auf dem Schreibtisch erscheint, wird nur die erste Session (das erste Volume auf der CD) von Toast verarbeitet. Es bleibt deshalb nur der Umweg, die Daten zuerst auf die Festplatte oder auf eine mit Toast erstellte temporäre Partition zu kopieren und dann die Daten auf eine CD zu brennen. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
904166