Von Patrick Woods - 19.11.2012, 16:33

Tipp: iPhone

iPhone-Klingeltöne kostenlos selbst erstellen

©Apple

Mit iTunes kann jeder selbst leicht Klingeltöne für sein iPhone machen - aus jedem beliebigen Lied. Macwelt erklärt wie es funktioniert.
Auf dem iPhone sind nur vergleichweise wenige Klingeltöne vorinstalliert – und diese hört man noch dazu an jeder Ecke. Hier will man schnell mehr Abwechslung haben. Apple verkauft zwar Klingeltöne über den iTunes Store, doch Sie können Ihren Lieblingssong auch kostenlos in einen Anrufalarm für Ihr iPhone umwandeln. Mit iTunes kann jeder Song aus der Bibliothek ein Klingelton werden. Dies funktioniert mit wenigen einfachen Schritten:
1. Schneiden
Klingeltöne dürfen nicht zu lang sein. Nur 30 Sekunden sind hier erlaubt. Deshalb muss man sich eine Stelle von maximal 20-30 Sekunden aussuchen. Dies markiert man durch die Abspieldauer in den "Optionen" unter "Informationen".
2. Konvertieren
Jetzt wandelt man den Abschnitt in das AAC-Format. Hierzu muss in den Einstellungen von iTunes unter "Importieren" das AAC-Format ausgewählt sein. Klickt man mit rechts auf den Song und wählt "Auswahl konvertieren in AAC", beginnt iTunes mit der Enkodierung. Als Resultat entsteht der gewünschte Ausschnitt des Songs im richtigen Format.
3. Umbenennen
Jetzt sucht man die Datei im Finder, zieht sie aus dem iTunes-Ordner (beispielsweise auf den Desktop) und ändert die Dateiendung. Aus .m4a wird .m4r, Apples Dateiendung für Klingeltöne.
4. Importieren
Zunächst muss man unter iTunes 10 die geschnittene Originaldatei aus iTunes löschen, bevor man die umbenannte Datei wieder importiert, sonst erkennt iTunes die Datei nicht als Klingelton. Per Doppelklick oder Drag-and-Drop befördert man nun die Klingelton-Datei wieder in iTunes. Jetzt wird sie als Klingelton erkannt und entsprechend einsortiert. Ein angeschlossenes iPhone kann diesen Klingelton synchronisieren und abspielen.
5. Die Alternative
Mit der Anwendung "Ringer", ein fast kostenloses Programm aus dem Mac App Store kann man am Mac kinderleicht Klingeltöne erstellen und auf das iPhone kopieren. Dazu öffnet man ein Lieder oder ein Video aus der iTunes-Bibliothek oder zieht es mit der Maus auf Ringer. Nun erscheint das Lied in Wellenformansicht und man zieht die Markierung an die passende Stelle des Liedes, die zum Klingelton werden soll. Man kann die Markierung und damit den Klingelton auf maximal 40 Sekunden verlängern. In den Optionen unterhalb des Liedes kann man bestimmen, ob das Lied ein- oder ausgeblendet werden soll. Anschließend erstellt man den Klingelton mit "Create" und er landet in iTunes.
Kommentare zu diesem Artikel (5 Beiträge)
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für das iPad: Macwelt HD
Neu: Die Macwelt als interaktive Ausgabe für das iPad - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 04/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1634940
Content Management by InterRed