1643146

Artikel dank Leseliste später lesen

Mit der Safari-Leseliste speichern Sie Webseiten für später und können diese sogar offline lesen.

Sie finden eine interessante Überschrift im Netz und haben aber keine Zeit, den Artikel sofort zu lesen? Dann fügen Sie ihn der Lesleiste hinzu. Dies ist eine Art schnelles Lesezeichen, damit Sie Artikel flott wiederfinden. Die Leseliste kann aber auch noch mehr. Wenn Sie iCloud verwenden, kann Ihr iPhone die Leseliste mit anderen iOS-Geräten oder Mac-Computern abgleichen. In der U-Bahn auf dem iPhone markiert, im Büro schließlich den Artikel lesen. Sie können jeden Link im Web länger anklicken und aus dem Menü wählen: "Zur Leseliste hinzufügen."

Webseiten, die man in der Leseliste speichert, werden nicht nur gemerkt, sondern auch gleich heruntergeladen. In den Einstellungen für Safari können Sie auf dem iPhone wählen, dass iOS Webinhalte nicht herunterladen soll, wenn Sie mit einer Mobilfunkverbindung unterwegs sind, sondern nur in Wi-Fi-Netzen.

Auf dem Phone finden Sie Ihre Leseliste in Safari als obersten Punkt im Bookmark-Menü (Buchsymbol).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1643146