914746

Safari stabilisieren

03.09.2003 | 15:52 Uhr |

Problem: Safari 1.0 stürzt unerwartet ab, speichert keine Lesezeichen oder lädt Dateien unvollständig aus dem Internet.

Lösung: Manche Anwender konnten die Probleme beheben, indem sie die Vorgabedatei des Quicktime-Plug-ins gelöscht und Safari dann neu gestartet haben. Die Datei liegt im eigenen Privatordner unter "Library > Preferences" und hat den Namen "com.apple.quicktime.plugin. preferences.plist".

0 Kommentare zu diesem Artikel
914746