902306

Sanft geschwungen in Eigenarbeit

25.09.2000 | 00:00 Uhr |

Einen Schriftschnitt mit "abgenützten" Aussehen in Photoshop erstellen.

Einen Schriftschnitt mit dem perfekten "abgenützten" Aussehen kann man kaufen oder die entsprechende Funktion in Photoshop nutzen. Ausgangsbasis ist eine serifenlose Schrift, im Beispiel unten The Sans Extra Bold. Mit dem Textwerkzeug platziert man den Text an der entsprechenden Stelle und vereinigt die Textebene mit der darunter liegenden, damit der Text auf weißem Hintergrund steht. Der Filter "Gaußscher Weichzeichner" macht daraus eine graue Masse, die man anschließend aber mit dem Einstellungsfenster "Tonwertkorrektur" (Befehl-L) zu der gewünschten weichen Schrift zurückformt. Liegen die drei Einstellpunkte für Schwarz, 50-Prozent-Grau und Weiß in diesem Fenster eher links auf der Tonwertskala, werden die Buchstaben magerer, zieht man sie nach rechts, wird das Schriftbild fetter. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902306