902480

Schlechte Manieren in GoLive

15.01.2001 | 00:00 Uhr |

Adobes HTML-Editor mag die eigene Vorgängerversion nicht

Problem: Öffnet man in Golive 5 ein HTML-Dokument, das mit der Vorgängerversion 4 erzeugt wurde, zerstört das Programm in den meisten Fällen alle Tabellen, übrig bleibt unkorrigierbarer HTML-Brei.

Lösung: Selbst Adobe hat inzwischen eingestanden, dass Golive 5 mit Dateien der Version 4 mehr schlecht als recht zurechtkommt. Einzige Lösung ist, die Seiten zu importieren. Dazu wählt man den Befehl "Ablage > Neue WebSite > Lokalen WebSite Ordner importieren" aus und im folgenden Dialog den Ordner, der die Golive-4-Dateien enthält. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902480