903086

Schneller Zugriff auf Systemerweiterungen

18.09.2001 | 00:00 Uhr |

Erweiterung laden ohne Neustart

Wer auf ein schlankes System Wert legt, kann schon mal im klassischen Mac-OS zu viele Libraries in den Ordner "Systemerweiterungen (Aus)" verschieben. Klappt dann beispielsweise ein Dokumentenausdruck wegen einer deaktivierten Library nicht, ist schnelle Abhilfe kein Problem. Einfach die vermisste Datei wieder in den Ordner Systemerweiterungen legen und den Druckauftrag starten. Denn beim Einsatz einer neu hinzugefügten Library ist kein Systemneustart nötig, die Anwendungen laden sie während des Programmstarts. cja

0 Kommentare zu diesem Artikel
903086