921552

Schreibtischdatei unter Mac-OS X neu anlegen

26.04.2004 | 15:32 Uhr |

FRAGE: Leider habe ich noch nicht herausgefunden wie unter Mac-OS 10.2.3 der Schreibtisch neu aufgebaut werden kann. Etliche Symboldarstellungen sind mittlerweile nicht mehr korrekt, das Festplattendienstprogramm bietet dazu offenbar auch keine Funktion. Das Progamm Desktop Rebuilder 1.0.3 funktioniert unter Panther ebenfalls nicht.

ANTWORT: Unter Mac-OS X braucht man die Schreibtischdatei normalerweise nicht mehr neu aufzubauen, weil sie nicht mehr so wie noch unter Mac-OS 9 benutzt wird. Man kann sie aber dennoch neu aufbauen lassen. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellung "Classic" und klicken Sie auf den Reiter "Weitere Optionen". Klicken Sie unter "Schreibtischdatei von Classic neu anlegen" auf den Button "Neu anlegen". Beim nächsten Start sollten die Symbole wieder stimmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
921552