903766

Sicher brennen mit Toast

05.07.2002 | 00:00 Uhr |

Ohne private Informationen

Das Brennprogramm Toast kopiert auf eine CD auch die Informationen aus der Schreibtischdatei (Desktop Database) inklusive aller dort enthaltenen Kommentare jeder einzelnen Datei. In diesen Kommentaren können jedoch Informationen wie Webseiten oder E-Mail-Adressen stehen, die man nicht unbedingt weitergeben möchte. In Toast 5.1.2 gibt es nun die Option, auf der CD eine leere Schreibtischdatei zu erzeugen. Dazu klickt man doppelt auf das CD-Symbol, sobald alle Daten der zu brennenden CD im Authoring-Fenster stehen. Es öffnet sich ein Informationsfenster, in dem man die Option "Leere Desktop-Datenbank verwenden" anklicken kann. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
903766