1875091

Sicher im öffentlichen WLAN

12.12.2013 | 16:00 Uhr |

So schützen Sie im öffentlichen WLAN Ihren Mac vor unerlaubten Zugriff. Dank dieser Tipps, können Sie sicher auf öffentliche WLAN-Netze zugreifen.

Problem : Öffentlich zugängliche WLANs werden vermehrt eingerichtet. Dann kann man zwar kostenlos und ohne Passwort in das Internet, der Mac ist aber über das WLAN auch für andere Anwender zugänglich. Wie sollte man den Rechner einstellen, um das Risiko zu vermindern, dass andere Personen auf den Rechner zugreifen können?


Lösung : Auf jeden Fall aktiviert man in der Systemeinstellung „Sicherheit“ die Firewall und markiert dort unter „Firewall-Optionen“ das Ankreuzkästchen bei „Alle eingehenden Verbindungen blockieren“. Damit werden alle Zugriffe auf den Rechner unterbunden und alle aktiven Freigabedienste gestoppt. Surfen und E-Mail-Verkehr sind aber weiterhin möglich. Sofern man generell keine Freigabedienste verwendet, deaktiviert man diese in der Systemeinstellung „Freigaben“. Die Dienste sind bei einem neu installierten System standardmäßig ausgeschaltet. Sinnvoll ist es darüber hinaus, in der Systemeinstellung „Benutzer & Gruppen“ für den Gastbenutzer die Option „Gästen den Zugriff auf freigegebene Ordner erlauben“ auszuschalten. Dann kann man sich über das Netz generell nicht mehr als Gast anmelden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1875091