1457052

Sollen wir eine Switchbox oder ein Mininetz wählen?

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Wir würden gern ein Appletalk-Netz mit zwei oder drei Rechnern, zwei Druckern, mit einer Wechselfestplatte sowie einem Scanner installieren. Wird die Daisy-Chain-Kette unterbrochen, wenn ein Mac innerhalb der Kette ausgeschaltet ist, oder müssen sämtliche Geräte der Kette eingeschaltet sein? Wenn ein von mehreren Rechnern genutzter Drucker uns wichtiger ist als ein Datenaustausch, wäre dann vielleicht doch eine Switchbox besser (oder einfacher) als ein Netzwerk?

Zu Ihrer ersten Frage: Nein, die Geräte müssen nicht samt und sonders eingeschaltet sein. Zweitens: Eine Switchbox halten wir für unpraktisch, weil ja immer jemand zum Gerät hingehen und es umschalten muß. Dagegen ist es eine recht preiswerte und praktikable Lösung, wenn Sie Rechner, Drucker und andere Peripheriegeräte durch ein Phonenet miteinander verbinden. Da Sie keinen besonderen Wert auf einen großen Datendurchsatz legen, sondern es Ihnen vor allem um die gemeinsame Nutzung des Druckers geht, ist eine solche Peer-to-peer-Lösung durchaus vertretbar - und in jedem Fall angenehmer als eine Switchbox.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1457052