902812

Sondermüll entsorgen

30.05.2001 | 00:00 Uhr |

Geschützte Dateien verweigern sich auch unter Mac-OS X der Entsorgung.

Problem: Manche Dateien, die man in den Papierkorb des Docks gelegt hat, lassen sich nicht löschen. Auch wenn man, wie vom klassischen Mac-OS gewohnt, den Befehl zum Entleeren mit gedrückter Wahltaste aufruft, verschwinden sie nicht.

Lösung: Solche Dateien sind entweder geschützt oder beschädigt. Eine eventuelle Sperre verschwindet, sobald im Informationsfenster zum betreffenden Dokument die "Schützen"-Option deaktiviert ist. Defekte Dateien packt man dagegen in einen neuen Ordner, den man zunächst außerhalb des Papierkorbs anlegt und dann mitsamt dem Sorgenkind wegwirft. lf

0 Kommentare zu diesem Artikel
902812