1560035

Die Anzeige der Speicherbelegung in iTunes aktualisieren

23.08.2012 | 16:47 Uhr |

Wenn Sie das iPad mit iTunes verbinden und in iTunes dann die Übersicht einblenden, erscheint unten ein Balken, der mit Farbflächen anzeigt, wie viel Speicher Audio, Fotos, Apps und Bücher belegen

Dazu gibt es Angaben in Mega- oder Gigabyte. Unter „Andere“ wird die benötigte Kapazität für Systemsoftware, Kontakte, die Datenbank, Nachrichten und andere Daten, die nirgends sonst in dem Diagramm aufgelistet sind, geschätzt. In manchen Fällen werden Daten jedoch falsch in diese Kategorie eingeordnet. Das führt dazu, dass der Wert für „Andere“ mit einem zu großen Speicherbedarf angegeben wird.

Mit folgendem Trick können Sie das Problem beheben und iOS zwingen, den tatsächlich benötigten Speicherplatz neu zu berechnen: Verbinden Sie das iPad mit dem Mac und starten Sie iTunes. Halten Sie dann den Einschalt- und den Home-Knopf auf dem iPad zusammen gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint und das iPad neu startet. Der tatsächliche Speicherbedarf sollte neu berechnet werden und in iTunes mit einer vernünftigen Größe erscheinen. Um den Effekt zu sehen, kann es nötig sein, auch iTunes neu zu starten.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1560035