Speicherplatz gewinnen

iCloud-Dokumente unter OS X Lion verwalten

14.11.2012 | 17:12 Uhr | Halyna Kubiv

Die neuen Versionen von Vorschau, Pages, Numbers und Textedit funktionieren mit der vollen iCloud-Unterstützung nur unter Mountain Lion

Das Vorgängersystem OS X Lion bietet nur beschränkte Möglichkeiten, iCloud-Dokumente zu verwalten. Sie sind beispielsweise mit Vorschau nicht mehr zu öffnen oder zu bearbeiten. Doch selbst im älteren System ist eine Möglichkeit gegeben, die iCloud-Dokumente vom Online-Konto zu löschen. Dies bietet sich an, wenn man Speicherplatz für etwas anderes benötigt, zum Beispiel für ein iPhone-Backup. Die Übersicht aller gespeicherten Dokumente bekommt man in der Systemeinstellung "iCloud" in der Schaltfläche "Verwalten..." neben dem Progress-Balken zum iCloud-Speicher. Klickt man darauf, öffnet sich die Übersicht aller Apps, die auf iCloud-Speicherplatz zugreifen. Wählt man eine aus dieser Liste, erscheint die Liste der entsprechenden Dateien, die in iCloud gespeichert sind. Sie kann man nun einzeln oder zusammen löschen. Die entsprechenden Schaltflächen befinden sich unterhalb der Liste.

iCloud-Dokumente kann man auch unter OS X Lion
löschen.
Vergrößern iCloud-Dokumente kann man auch unter OS X Lion löschen.
1632161