998006

Spotlight-Suche im Finder

22.07.2008 | 12:06 Uhr |

Öffnet man im Finder mit Befehls-taste-F die Suche nach einer Datei, bietet Spotlight an, an verschiedenen Orten zu suchen. Vordefiniert sind Orte wie "Dieser Mac", die Namen der Server auf dem Schreibtisch oder im aktuell geöffneten Ordner zu suchen.

Während der Ordnerinhalt gerade in einer tiefen Hierarchie-Ebene übersichtlich sein kann, bringt die Suche auf dem gesamten Mac mitunter eine ausufernde Ergebnisliste. Drückt man erneut die Tastenkombi Befehl-F, ändert Spotlight das Angebot an zu durchsuchenden Ordnern und blendet neben "Diesen Mac" auch den eigenen Benutzerordner an. Umschalt-Befehlstaste-F blendet zudem das Feld für die Suche in Dateinamen ein. So zu suchen, kann die Ergebnisliste extrem einschränken, will man etwa an eine Datei mit "Apple" im Namen aufstöbern, ohne alle entsprechenden Dateien aus dem Systemordner angezeigt zu bekommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
998006