904212

Startproblem beheben

09.01.2003 | 00:00 Uhr |

Ärger mit Ruhezustand

Bei Powerbooks ist unter Mac-OS 8/9 die Option "Inhalt des Speichers im Ruhezustand erhalten" im Kontrollfeld "Energie sparen > Optionen" eine zweischneidige Sache. Wenn sie funktioniert, holt sie den Rechner schneller aus dem Schlaf zurück, doch gelegentlich kann der Mac den gespeicherten Inhalt nicht mehr lesen und verweigert komplett den Dienst. Die Lösung ist in diesem Fall die Escape-Taste links oben auf der Tastatur. Startet man den Rechner neu und hält sofort nach dem Start diese Taste gedrückt, bis der "glückliche Mac" auf dem Bildschirm erscheint, werden die gespeicherten Daten ignoriert und das Powerbook komplett neu gestartet. Alle nicht gesicherten Daten gehen bei dieser Methode allerdings verloren. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
904212