902230

Startvolume wählen

22.08.2000 | 00:00 Uhr |

Neuere Macs erlauben, das Startvolume noch während des Bootvorgangs zu wählen.

Bei neueren Macs, die ein softwarebasiertes ROM haben (iMacs der neuesten Generation, G4-Macs und iBooks), gibt es eine sehr bequeme Möglichkeit, das Start-Volume auszuwählen, während der Rechner hochfährt. Hält man nach dem Einschalten die Wahltaste gedrückt, erscheinen nach einiger Zeit die Icons aller angeschlossenen Volumes, die einen gültigen Systemordner haben. Auch Partitionen werden angezeigt. Darunter sieht man noch zwei Icons. Der runde Pfeil dient dazu, erneut nach gültigen Volumes zu suchen, der Pfeil nach rechts setzt den Startprozess fort. Will man von einem anderen Volume starten, braucht man nur dessen Icon per Maus zu aktivieren und auf den Rechtspfeil zu klicken. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
902230