902762

System steht still

10.05.2001 | 00:00 Uhr |

Der Finder von Mac-OS X ist nicht sauber programmiert

Problem: Der Finder steht manchmal für einige Zeit still und lässt sich nicht benutzen.

Lösung: Der Finder ist eine Carbon-Anwendung, die sicherlich nicht optimal programmiert wurde. So kommt es etwa vor, dass man bei Finder-Aktivitäten einige Zeit warten muss, bis das System wieder reagiert. Wechselt man jedoch zu einer anderen Anwendung, hat man sofort wieder Zugriff auf den Rechner. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
902762