1559861

Tastenkombi für das Aufrufen der Systemeinstellungen einrichten

28.09.2012 | 15:19 Uhr |

Die Systemeinstellungen sind immer über das Apfel-Symbol griffbereit, doch wer häufig Anpassungen vornimmt, kann es sich noch bequemer machen.

Dazu richtet man sich eine eigene, systemweite Tastaturkombination ein, das die Systemeinstellungen aktiviert. Zuerst öffnet man die Systemeinstellung „Tastatur“, klickt auf „Tastaturkurzbefehle“ und markiert links in der Liste den Eintrag „Programmkurzbefehle“. Mit einem Klick auf das Pluszeichen legt man nun einen neuen Kurzbefehl an und wählt im sich öffnenden Dialogfenster „Alle Programme“ aus, damit das Tastenkürzel systemweit funktioniert. Nun gibt man den Befehl „Systemeinstellungen ...“ in das Feld „Menü“ ein. Hier ist die exakt gleiche Schreibweise wie im Apple-Menü wichtig, damit der Kurzbefehl funktioniert (nach dem Wort auch das Leerzeichen und die drei Punkte eintippen). Nun aktiviert man das Feld „Tastaturkurzbefehl“ und drückt die gewünschte Tastenkombination. Sie ist zwar frei wählbar, es empfiehlt sich aber ein etwas ausgefalleneres Kürzel, damit es nicht mit bereits in Programmen verwendeten Kurzbefehlen kollidiert. Eine mögliche Kombination ist beispielsweise „Befehl-Controltaste-Komma“ („cmd-ctrl-,“). Nach dem Klick auf „Hinzufügen“ können die Systemeinstellungen dann aus jedem Programm per Tastatur aufgerufen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1559861