1952928

Tabs in Firefox beim Start automatisch öffnen

07.07.2014 | 10:30 Uhr |

Um beim Start von Firefox eine bestimmnte Seite angezeigt zu bekommen, lässt sich in den Einstellungen eine entsprechende Url festlegen. Was tun, wenn aber beim Programmstart gleich mehrere gewünschte Seiten geöffnet werden sollen? So geht's.

Sollen bestimmte Tabs beim Programmstart geöffnet werden und so immer sofort verfügbar sein, klickt man auf einen geöffneten Tab mit der rechten Maustaste und ruft aus dem Kontextmenü „Tab anheften“ auf. Dann platziert Firefox ganz links in der Tab-Leiste das Symbol der Webseite. Dieses klickt man an, um die damit verknüpfte Seite zu öffnen. Die angehefteten Tabs bleiben auch bei einem Neustart erhalten. Lässt man jedoch beim Beenden von Firefox die Chronik löschen, werden die angehefteten Tabs entfernt. Um einen Tab manuell zu entfernen, klickt man sein Symbol mit der rechten Maustaste an und wählt im Kontextmenü „Tab ablösen“ aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1952928