902316

Textkonvertierung

27.09.2000 | 00:00 Uhr |

Wie kann man Apple-Works-Dokumente in Word konvertieren, ohne die Umlaute dabei zu verlieren?

Frage: Ich will Apple-Works-Dokumente in Word übertragen. Dabei gehen jedoch die Umlaute verloren. Wie kann ich meine Texte verlustfrei konvertieren?
Antwort: Wenn man den Text aus Apple Works über die Zwischenablage einkopiert, erkennt Word die Umlaute. Eine weitere Möglichkeit zum verlustfreien Konvertieren besteht darin, das Apple-Works-Dokument mittels der Option "nur Text" zu speichern und in Word zu öffnen. Dabei gehen allerdings Formatierungen wie beispielsweise Tabellen verloren. Als guter Texteditor ist darüber hinaus BB-Edit zu empfehlen, das nahezu alle Textdokumente öffnet und konvertiert. Unter www.macwelt.de/_download steht die kostenlose Lite-Version zum He-runterladen bereit. dc

0 Kommentare zu diesem Artikel
902316