902984

Textrahmen in Xpress

06.08.2001 | 00:00 Uhr |

Seitenautomatik kontrollieren

Importiert man Text in ein Xpress-Dokument, dann erzeugt das Programm dafür automatisch die nötigen Textrahmen. Richtig nützlich wird diese Funktion aber erst, wenn man auf den Musterseiten festlegt, in welchen Textrahmen der Buchstabensalat landen soll. Dazu wechselt man auf die Musterseite und aktiviert das Verknüpfungswerkzeug. Mit einem Klick auf das Symbol oben links in der Ecke der Musterseite wählt man nacheinander die Textrahmen auf der Seite, in denen der Fließtext landen soll. Ist die Musterseite eine Doppelseite, wählt man zuerst die Fließtextrahmen auf der linken und dann auf der rechten Seite. Wenn man anschließend in einer Seite Text lädt, die auf dieser Musterseite beruht, erzeugt Xpress automatisch Folgeseiten mit dem gewünschten Textfluss. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902984