1015876

Backup deaktivieren

30.03.2009 | 12:27 Uhr |

Das Time-Machine-Backup beim Aufwachen deaktivieren.

Time Machine
Vergrößern Time Machine

Problem: Time Machine sichert das Backup eines Macbook drahtlos auf eine Time-Capsule-Station. Beim Aufwachen des Rechners aus dem Ruhezustand versucht Time Machine, sofort eine Sicherungskopie zu erstellen, was jedoch nicht gelingt, da das Netz noch nicht verfügbar ist. Im Menü von Time Machine erscheint deshalb ein Ausrufezeichen und der Hinweis, dass das Backup verzögert wurde.

Mit dem Time Machine Editor kann man unter anderem das automatische Backup beim Beenden des Ruhezustands ausschalten.
Vergrößern Mit dem Time Machine Editor kann man unter anderem das automatische Backup beim Beenden des Ruhezustands ausschalten.

Lösung: Die Verzögerung bringt zwar keine gravierenden Nachteile mit sich, da Time Machine dann zum nächsten geplanten Zeitpunkt das Backup durchführt, sofern sich der Rechner nicht im Ruhezustand befindet. Mit dem kostenlosen Programm Time Machine Editor kann man die Option für das automatische Backup beim Beenden aus dem Ruhezustand aber auch ausschalten, indem man "Backup nach der Rückkehr aus dem Ruhezustand starten" ausschaltet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015876