2191099

Time Machine (und andere Apps) beschleunigen

18.04.2016 | 13:25 Uhr |

Benötigt ein Time Machine-Backup wieder einmal ewig, kann man es mit einem Terminalbefehl stark beschleunigen.

Es gibt viele Möglichkeiten, unter OS X die Performance zu verbessern, einige davon sind aber nur für Profis geeignet. Eine interessante, aber nur für erfahrene Anwender geeignete Methode, lahmende Time-Machine-Backups zu beschleunigen, hat jetzt OS X Daily vorgeschlagen.

Backups über Apples Sicherungsprogramm laufen nämlich wie viele andere Hintergrundprogramme mit einer niedrigen Prozess-Priorität – sie werden deshalb schnell durch andere Prozesse mit einer höheren Priorität ausgebremst. Das ist eigentlich auch gut so, da die stündliche Dateisicherung per Time Machine den Benutzer nicht stören soll. Trotz Backup kann man dank „ Throttling “ problemlos im Web surfen oder mit Word und Photoshop arbeiten.

Wartet man aber beispielsweise nach Büroschluss auf ein wichtiges Backup, kann diese niedrige Priorität zu lästigem Warten führen. Ungeduldige mit Mut zum Risiko könnten diese Systembremse kurzfristig ausschalten. Dazu gibt man im Terminal den Befehl

sudo sysctl debug.lowpri_throttle_enabled=0

ein und bestätigt ihn mit seinem Kennwort. Ab sofort ist für alle Hintergrundprozesse das „Throttling“ abgeschaltet und sie laufen mit voller Leistung.

Wieder einschalten kann man das Throttling mit dem Befehl

sudo sysctl debug.lowpri_throttle_enabled=1

(der auch in unserem Screenshot zu sehen ist) oder einen Neustart. Diese Methode ist allerdings nur für Profis geeignet und sollte nur kurzfristig verwendet werden. Es werden nämlich auch alle anderen Hintergrundprozesse betroffen und können das System komplett ausbremsen.

Alternativ kann man über den Befehl „nice“ einem Hintergrundprozess gezielt eine höhere Priorität zuweisen. Im App Store gibt es eine Reihe von Apps für diese Aufgabe. Den meisten Anwendern würden wir aber dann doch raten, sich einfach zu gedulden und Time Machine lieber mit einer schnelleren Festplatte oder Mac zu beschleunigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2191099