1049401

Automatisch aktualisierende Gruppen in Adressbuch erstellen

26.05.2011 | 13:32 Uhr |

Intelligente Gruppen arbeiten ähnlich wie intelligente Wiedergabelisten in iTunes und lassen sich genau so einfach erstellen

Adressbuch icon
Vergrößern Adressbuch icon

Eine intelligente Gruppe ist eine Auswahl von Kontakten nach bestimmten einstellbaren Kriterien. Der Vorteil: Die Auswahl aktualisiert sich selbstständig. Kommen also neue Kontakte hinzu, die den Kriterien entsprechen, werden sie automatisch in der intelligenten Gruppe aufgenommen. Zum Erstellen wählt man "Ablage > Neue intelligente Gruppe ..." und gibt zunächst einen Namen für die Gruppe ein. Darunter lassen sich ein oder mehrere Auswahlkriterien festlegen. Es ist zum Beispiel leicht, eine Gruppe "Geschäftlich" mit allen Geschäftskontakten zu erstellen. Dafür wählt man einfach "Firma" und "ist vorhanden". Umgekehrt könnte die Gruppe "Privat" alle auflisten, die keine Angaben zur Firma enthalten. Mit dem Pluszeichen lassen sich weitere Bedingungen hinzufügen und kombinieren. Hinter "Enthält Visitenkarten mit" schränkt man über "allen" oder "einer" ein, ob nur eine oder alle Bedingungen erfüllt werden müssen, damit ein Kontakt in der Gruppe erscheint. Mit einem Klick auf "Ok" lässt sich testen, ob die Auswahlkriterien das gewünschte Ergebnis liefern. Wenn nicht, ist es möglich das Menü für die Einstellung in der linken Spalte mit rechter Maustaste und dem Befehl "Intelligente Gruppe bearbeiten..." aus dem Kontextmenü erneut aufzurufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049401