1048100

Frequenz wechseln bei langsamer WLAN-Verbindung

28.04.2011 | 16:57 Uhr |

An einem iMac mit drahtloser Bluetooth-Tastatur und Magic Maus ist die Datenübertragung über das Airport-Netz spürbar langsamer als auf einem zum Vergleich getesteten Macbook

icon Airport
Vergrößern icon Airport

Da Bluetooth dasselbe Frequenzband mit 2,4 GHz verwendet wie viele WLAN-Verbindungen, kann es in einigen Fällen zu einer Störung der Übertragung durch die Bluetooth-Tastatur und -Maus kommen. Auch in der Gegenrichtung kann es Störungen geben, so dass etwa während einer größeren Datenübertragung der Mauszeiger der Magic Maus träge reagiert. Abhilfe kann man dadurch schaffen, dass man das WLAN auf die Frequenz mit 5 GHz umstellt, sofern dies der WLAN-Router unterstützt. Falls das nicht möglich ist, hilft es häufig auch, für das WLAN einen anderen Kanal auszuwählen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048100