1030497

Neue Clients dem Airport-Netz hinzufügen

23.03.2010 | 08:00 Uhr |

So fügt man einem Airport-Netz vorübergehend weitere Macs hinzu, ohne das Passwort weiterzugeben.

icon Airport
Vergrößern icon Airport

Problem: Ein Mac soll sich vorübergehend mit einem WLAN verbinden, das mit einer Airport-Basisstation eingerichtet ist, ohne dass man dazu das Netzpasswort weitergeben muss.

Lösung: Handelt es sich um eine aktuellere Station und ist auf dem Mac Mac-OS X 10.5 oder neuer installiert, lässt sich dies bewerkstelligen, sofern man mit dem Airport-Dienstprogramm auf die Station zugreifen kann. Man startet es, markiert die Station und klickt auf "Manuelle Konfiguration". Dann ruft man "Basisstation > Drahtlose Clients hinzufügen" auf. Im sich öffnenden Fenster hat man nun die Wahl zwischen "PIN" und "Erster Versuch". Außerdem lässt sich der Zugriff auf maximal 24 Stunden begrenzen. Wählt man "Erster Versuch" und klickt auf "Fortfahren", muss man auf dem Mac nur das Airport-Menü öffnen und warten, bis der Name des Netzwerks fett hervorgehoben wird. Wählt man ihn dann aus, wird der Mac mit dem Netz verbunden. Nimmt man "PIN" und klickt auf "Fortfahren", wählt man auf dem Mac ebenfalls das fett markierte Netz im Airport-Menü aus. Dann blendet sich ein Fenster mit einem Zahlencode ein, den man im Airport-Dienstprogramm eintippt und dann auf "Fortfahren" klickt. In beiden Fällen wird der Mac in die Liste unter "Zugriff" eingetragen. Solange man den Mac nicht ausschaltet, bleibt er mit dem Netz verbunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030497