2008755

Tipp: Aktuelle RAM-Ausstattung und Anleitung zum Upgrade anzeigen

30.10.2014 | 11:03 Uhr |

Mit Yosemite kommt eine neue App, die Systeminfos des Rechners anzeigt. Ein neuer Aspekt dabei: reicht der Arbeitsspeicher noch und wie lässt er sich bei Bedarf aufrüsten?

Beim RAM-Upgrade leistet Mavericks tatkräftige Hilfe in Form des Dienstprogramms Systeminformationen. Der Aufruf erfolgt über das Apfelmenü mit dem Befehl "Über diesen Mac". Es öffnet sich ein kleines Infofenster, in dem Sie dann auf "Weitere informationen" klicken.

Systeminformationen (links) zeigt den RAM-Ausbau...
Vergrößern Systeminformationen (links) zeigt den RAM-Ausbau...

Damit wird Systeminformationen aufgerufen. In der Übersicht wechseln Sie zum Reiter "Speicher". Nun sehen Sie ganz anschaulich, wie viele RAM-Slots Ihr Mac hat und mit welcher Größe von SO-Dimms diese bestückt sind. Darunter finden Sie den Link "Anleitung zum Speicher-Upgrade", der Sie auf eine Support-Seite für den jeweiligen Rechnertyp führt. Hier können Sie das genaue Modell anhand von Bildschirmgröße und Zeitpunkt der Vorstellung auswählen. Dadurch erfahren Sie, welche Module benötigt werden und wie groß diese maximal sein dürfen. Lässt sich der Mac vom Anwender selbst aufrüsten, finden Sie hier auch eine ausführliche bebilderte Anleitung, die alle nötigen Schritte zeigt. Zumindest dann, falls der Speicher des Macs aufgerüstet werden kann.

...und führt über einen Link zur Support-Seite von Apple im Web.
Vergrößern ...und führt über einen Link zur Support-Seite von Apple im Web.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2008755