1077542

Bequeme Archivierung in Aperture durch Exportieren des Projekts

12.07.2011 | 14:44 Uhr |

Mit der Zeit können Aperture-Projekte ganz schön an der Zahl zunehmen. Doch es gibt einen eleganten und simplen Weg, nicht mehr benötigte Projekte aus der Arbeits-Mediathek zu entfernen

Aperture Icon
Vergrößern Aperture Icon

Man wählt einfach "Ablage > Exportieren > Projekt als neue Mediathek" und wählt in den folgenden Optionen mindestens die zwei oberen aus. Nach dem Export kann man das Projekt aus der Arbeits-Mediathek löschen. Zur Sicherheit sollte man die exportierte Projekt-Mediathek einmal in Aperture öffnen sowie ein Backup nicht vergessen. Werden dortige Bilder noch einmal benötigt, lässt sich die exportierte Mediathek wieder via Importoption integrieren oder als eigene Mediathek öffnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077542