1049477

Quick-Brush-Pinsel über die Schwebepalette in Aperture einstellen

30.05.2011 | 09:55 Uhr |

Mit der Einführung der Quick-Brush-Pinsel in Aperture 3 hat das Programm bei den lokalen Korrekturen mächtig zugelegt

Aperture Icon
Vergrößern Aperture Icon

Will man aber einen Quick Brush einsetzen, sind seine Auswirkungen erst dann zu sehen, wenn man tatsächlich mit dem Pinsel malt. Um die Wirkung eines Quick Brush schneller und besser einschätzen zu können, wählt man in seiner Schwebepalette nach einem Klick auf das Zahnrad rechts oben "Auf ganzes Foto anwenden", was man nach Änderungen an den Einstellungen wiederholt. Sind die Einstellungen passend, wählt man " Von gesamten Foto löschen " und kann nun den Quick Brush wie gewohnt einsetzen. Alternativ kann man selektiv die Wirkung des Pinsels wegradieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049477