1177154

Digitale Bilder in der Miniaturansicht sortieren

01.09.2011 | 10:24 Uhr |

Die heutigen Speicherkarten in Kameras bieten viel Platz für wenig Geld. Nachteil ist jedoch, dass sie oft monatelang nicht gelöscht werden und so Massen von Bildern - oft sogar aus verschiedenen Kameras - auf einer Karte schlummern

Digtale Bilder
Vergrößern Digtale Bilder

Sucht man später bestimmte Bilder von einem Kameramodell oder in einer bestimmten Auflösung, blickt man kaum noch durch. Digitale Bilder bietet hier einige Hilfen. In der Miniaturansicht lässt sich per Schieberegler am rechten unteren Rand die Größe der Mini-Bilder stufenlos zoomen. So erkennt man oft schon mehr Details und findet leichter die richtigen Aufnahmen. Reicht das immer noch nicht, hilft die Listenansicht, die man durch Klick auf den Knopf im linken unteren Bereich aktiviert. Sie zeigt die Bilder auf dem Gerät oder der Karte mit ausführlichen Details an, zum Beispiel Dateigröße, Blende, Brennweite, Verschlussgeschwindigkeit, Farbraum, ISO oder Kameramodell.

Um die Bilder nach einem der Kriterien zu sortieren, reicht ein Klick auf den Begriff am oberen Rand und ein weiterer, um zwischen auf- und absteigender Sortierfolge umzuschalten. Schaltet man anschließend - mit der gewählten Sortierung - wieder in die Miniaturansicht zurück, behalten die Bilder die Reihenfolge und die aktive Markierung bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177154