1038872

Mehrere Fenster eines Programms verwalten

05.11.2010 | 16:40 Uhr |

Die praktische Exposé-Funktion, die auf Knopfdruck alle geöffneten Fenster eines Programms zeigt, ist direkt ins Dock integriert.

Sobald man auf ein Programmicon im Dock klickt und dabei die Maustaste gedrückt hält, werden alle offenen Fenster des Programms auf dem Bildschirm nebeneinander eingeblendet. Dann ist es möglich, den Mauszeiger über das gewünschte Dokument oder Fenster zu bewegen und dorthin zu springen. Exposé erlaubt es, Bilder oder andere Dateien direkt in ein Dokument zu verfrachten. Das ist praktisch, wenn man zum Beispiel viele Textdateien in Word oder Mail geöffnet hat und in eines davon ein Bild platzieren oder anhängen will.

Einfach die Datei auf dem Schreibtisch anpacken und auf das Programmicon im Dock ziehen, länger halten und warten, bis alle geöffneten Fenster erscheinen und dann über ein Dokument ziehen, das sogleich mit einem blauen Rand markiert erscheint. Nach kurzer Zeit wird in das Dokument gezoomt, und man kann die Bilddatei an gewünschter Stelle ablegen. Doch das falsche Dokument erwischt? Kein Problem, in dem Fall einfach Mauszeiger gedrückt halten und das Bild wieder auf das Programmicon im Dock ziehen, und es wird wieder die Exposé -Übersicht gezeigt. Auf die Art und Weise kann man sich durch die geöffneten Dokumente hangeln, bis exakt die richtige Stelle gefunden ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038872