1038448

Im Finder in der Übersicht ein- und auszoomen

24.08.2010 | 12:43 Uhr |

Bilder lassen sich sogar im Finder detailliert betrachten, wenn man in der Übersicht eine Lupenfunktion aktiviert

icon Finder
Vergrößern icon Finder

Problem: Hat man im Finder für ein Bild die Übersicht geöffnet und möchte ein Detail genauer betrachten, gibt es in der Werkzeugleiste der Übersicht kein Lupenwerkzeug. Um ein Detail zu vergrößern, muss man das Bild deshalb entweder in Vorschau oder einer Bildbearbeitung öffnen.

Lösung: Hält man in der Übersicht eines Bildes die Wahltaste gedrückt, blendet sich eine Lupe ein, mit der man in das Bild klickt, um die Darstellung zu vergrößern. Klickt man mehrfach, wird weiter vergrößert. Lässt man die Wahltaste dann los, kann man mit der Maus den Bildausschnitt verschieben. Um die Darstellung stufenweise wieder zu verkleinern, klickt man mit gedrückter Wahl- und Umschalttaste. Leider funktioniert dieser Trick nicht mit PDF-Dateien, dafür braucht man eine andere Tastenkombination.

Bei einem PDF drückt man Befehlstaste-Plus, um die Ansicht zu vergrößern. Dies lässt sich beliebig wiederholen, bis das PDF auch kleinste Details wiedergibt. Dabei nimmt man die Scroll-Balken, um den Ausschnitt zu verschieben oder um in einem mehrseitigen PDF zwischen den Seiten zu blättern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038448